Luxuriös zu Polens Perlen: Rundreise

Krakauer Tuchhallen bei Nacht.

8-tägige Gruppenreise / Rundreise für Luxus- und Stadtliebhaber - ab 529 €* (DZ, je Pers.)

Eine Reise für alle, die gerne in kurzer Zeit viel sehen und dabei auf Luxus nicht verzichten möchten. Sie erleben Polens Highlights und residieren in guten 4****-Hotels.

Diese Reise reiht Polens kulturelle Perlen aneinander: das gemütliche Breslau, das wunderschöne Krakau, das stolze Warschau, das maritime Danzig und Polens Tor zur Welt: Stettin. Sie werden sehen wie vielfältig und doch immer freundlich sich Ihnen Polens Kultur präsentiert.

Reisebeschreibung zu "Luxuriös zu Polens Perlen"

1. Tag: Anreise in das gemütliche und dennoch überhaupt nicht verschlafene Breslau. Zur Begrüßung gibt es eine Breslauer Spezialität: traditionellen polnischer Met. Neben den „normalen“ Zutaten von Honigwein (Wasser und Honig) werden diesem Getränk auch Gewürze und fruchtige Marmelade zugesetzt. Wer schon einmal auf dem Weihnachtsmarkt Met gekostet hat, wird den Unterschied sicher schmecken.

Unsere Empfehlung: Bummeln Sie doch nach dem Zimmerbeziehen und dem Abendessen im Hotel über den Marktplatz. Dort können Sie die lebendige und warme Atmosphäre Breslaus am besten erleben.

2. Tag: Frühstück im Hotel. Anschließend entdecken Sie mit dem Stadtführer gemeinsam Breslau. Selbstverständlich dabei: die Altstadt mit dem prächtigen Rathaus, die Universität mit der berühmten prachtvollen Aula Leopoldina und die malerisch gelegene prächtige Dominsel. Auf der Insel besichtigen Sie den Dom „Johannes der Täufer“.

Nach dieser Rundtour durch Breslau geht es nachmittags weiter nach Krakau. Dort essen und übernachten Sie im Hotel.

3. Tag: Frühstück im Hotel. Heute auf dem Programm: Eine Stadtbesichtigung in Krakau.

Krakau ist nicht nur eine der schönsten Städte Polens, sondern auch die zweitgrößte. Ein weiterer Superlativ: Der Krakauer Hauptmarkt ist mit einer Fläche von etwa 40.000 m² einer der größten mittelalterlichen Plätze in Europa. Und diesen Platz besichtigen Sie mitsamt den wundervollen Tuchhallen. Weitere Stationen sind die Marienkirche, das jüdische Viertel Kazimierz und das Gebiet der Wawelburg inkl. Schloss und Kathedrale (ohne Eintritt in die Gebäude).

Nach der Stadtführung können Sie die Stadt auf eigene Faust weiter erkunden. Abends speisen Sie in einem traditionellen Restaurant am Marktplatz typische polnische Gerichte: einfach lecker. Nach einem abwechslungsreichen Tag voller kultureller und kulinarischer Leckerbissen werden Sie zufrieden in die Hotelbetten sinken.

4. Tag: Frühstück im Hotel. Anschließend Aufbruch nach Warschau. Dort werden Sie vom Stadtführer empfangen und können mit ihm gemeinsam Warschau erkunden.

Warschau ist nicht nur die Hauptstadt Polens. Nein, es ist auch eine stolze und abwechslungsreiche Stadt: Grüne Parks wechseln sich mit kulturellen Highlights und modernen Geschäftsgegenden ab. Nicht zu vergessen sind natürlich die wundervoll wieder erbaute Altstadt und der allseits bekannte Kulturpalast. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

5. Tag: Frühstück im Hotel und Aufbruch nach Danzig. Auf dem Weg dahin besichtigen Sie die Marienburg des Deutschritterordens – eine beeindruckende Backsteinburg, die im Mittelalter Sitz des Hochmeisters des Deutschordens war. In Danzig angekommen übernachten Sie nach dem Abendessen im Hotel.

6. Tag: Frühstück im Hotel. Heute besichtigen Sie die Einheit der Städte Gdingen, Zoppot und Danzig, die man auch Dreistadt nennt.

Die Tour führt von der Hafenstadt Gdingen über die Kurstadt Zoppot mit ihrem wundervollen Strand und ihrer bekannten Seebrücke nach Danzig, der Stadt „Oskar des Trommlers“. Dort sind das berühmte Krantor, viele malerische Gassen und der Neptunbrunnen zu bestaunen.

Gegen Mittag erleben Sie auf einem Zwischenstopp ein einzigartiges Orgelkonzert in der Basilika Oliwa. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

7. Tag: Frühstück im Hotel. Der heutige Weg führt Sie nach Stettin.

Prachtvolle und imposante Gebäude spiegeln noch heute die große Bedeutung Stettins in der Hansezeit wider. Ein Stadtführer zeigt Ihnen die besonders eindrucksvollen Highlights: die Kathedrale, den Alten Markt und die wundervoll restaurierte Altstadt mit ihren bunt-strahlenden Wohnhäusern, z.B. am Heumarkt.

Ein Muss sind auch das Greifenschloss der Pommerschen Herzöge und die Hakenterassen. Von beiden aus erhalten Sie auch einen schönen Blick auf die Oder und den Dammerschen See, die Stettin über das Stettiner Haff mit der Ostsee verbinden. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

8. Tag: Frühstück im Hotel. Heute fahren Sie zurück in die Heimat.

Sie haben eine luxuriöse Reise zu Polens Perlen hinter sich und wundervolle Erinnerungen gesammelt. Die können Sie schon auf dem Rückweg Revue passieren lassen. Und wer weiß: vielleicht kommen Sie zur Vertiefung noch einmal nach Polen.

Rundreise: Luxuriös zu Polens Perlen

Auf dieser Reise erleben Sie Polens Highlights und residieren in guten 4-Sterne-Hotels. Sie sehen das gemütliche Breslau, das wunderschöne Krakau, das stolze Warschau, das maritime Danzig und Polens Tor zur Welt: Stettin. Eine luxuriöse Reise zu den Perlen Polens.

 

Passen Sie die Rundreise durch die polnischen Städte Breslau, Krakau, Warschau, Danzig und Stettin auf Ihre Polen-Reise-Anforderungen an!

 

Unsere jahrelangen Erfahrungen mit Reisen nach Polen ermöglichen, dass wir Ihnen unkompliziert und schnell auch individuelle Programmpunkte in diese Polen-Rundreise einbauen können. Da wir günstig einkaufen, wird es auch für Sie und Ihre Mitreisenden preislich attraktiv. Für Sie komfortabel: Wir organisieren und veranstalten die Reise, so dass Sie auch als Gemeinde, Busanbieter oder Verein problemlos eine Reise ohne Haftungsrisiken durchführen können. Professionell, günstig und persönlich.

Leistungen, Preise und Extras zur Reise "Luxuriös zu Polens Perlen"

Leistungen, Preise, Extras

brylla reisen extra

Jede 21.Person kostenlos im ½ DZ

Druckfähige Fotos & Textvorlagen

Leistungen

1 x Übernachtung/HP in Breslau

1 x Übernachtung/Frühstück in Krakau

1 x Übernachtung/HP in Krakau

1 x Übernachtung/HP in Warschau

2 x Übernachtung/HP in Danzig

1 x Übernachtung/HP in Stettin

1 x Abendessen mit polnischen Gerichten im traditionellen Restaurant in Krakau

1 x Begrüßung mit altpolnischem Trinkhonig im Hotel in Breslau

durchgehende Reiseleitung ab Breslau bis Stettin

zusätzliche Stadtführungen in Stettin, Breslau, Krakau, Warschau und Dreistadt (Gdingen, Zoppot und Danzig)

Eintritt und Führung Marienburg

Orgelkonzert in der Basilika Oliwa

alle Übernachtungen in guten 4-Sterne Hotels

*Preise

01.01.-31.03.2019: 529 €
01.10.-20.12.2019: 
EZ-Zuschlag: 161

01.04.-30.09.2019: 549 €
EZ-Zuschlag: 161 €

Nettopreise pro Person im Doppelzimmer, gültig ab 20 Teilnehmern. Geringere Teilnehmerzahlen mit individuellem Angebot.

Wohin es geht

Lage von Breslau, Krakau, Warschau, Danzig, Stettin in Polen.