Krakau, Riesengebirge, Hohe Tatra: Rundreise

Blick auf die Hohe Tatra. Foto: Jens Hansel

7-tägige Gruppenreise / Rundreise für Kultur-,  Natur- und Stadtfreunde - ab 299 €* (DZ, je Pers.)

Wilde Romantik und packende Kultur: Gebirgsgipfel, unberührte Natur, lebendige Städte und Geschichte zum Erleben. Begleiten Sie Ihre Gäste auf einer Rundreise in die ebenso lebendige wie natürliche und phantastische Märchenwelt des Riesengebirges und die Hohe Tatra in Polen.

Reisebeschreibung Rundreise Krakau, Riesengebirge, Hohe Tatra

1. Tag: Anreise nach Breslau. Eine wunderschöne, lebendige und kulturell anregende Stadt begrüßt sie. Abendessen und Übernachtung in Breslau.

2. Tag: Frühstück in Breslau, anschließend Besichtigung der historischen Altstadt mit märchenhaften Bürgerhäusern, gotischem Rathaus, dem monumentalen Dom, der Jahrhunderthalle, der Universität und deren Barocksaal „Aula Leopoldina“. Danach Weiterfahrt nach Krakau, dort Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Frühstück und Stadtführung in Krakau. Besichtigung der schönen Innenstadt. Marktplatz, Marienkirche mit Holzaltar von Veit Stoß, Rathausturm, Patrizierhäuser und gotische Tuchhallen laden zum Träumen ein. Die Wehrburg Wawel entführt in eine andere Zeit. Abendessen und Übernachtung in Krakau.

4. Tag: Frühstück in Krakau. Ausflug nach Zakopane, Polens Winterhauptstadt. Die regionaltypische Holzbauweise erscheint wie aus verwunschenen Zeiten. Vom mit einer Standseilbahn befahrenen Gubalowka-Berg wirkt Zakopane märchenhaft. Anschließend Rückfahrt nach Krakau, dort Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Frühstück in Krakau. Aufbruch ins Reich des Rübezahl. Halt in Oppeln zum Besuch des historischen Marktes mit seinen 32 barocken Bürgerhäusern, der Heilig-Kreuz-Kathedrale und dem zinnenbesetzten Rathaus. Ankunft in Krummhübel am Fuße der Schneekoppe. Dort Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Frühstück in Krummhübel. Fahrt durch das Märchenreich, in dem Rübezahl herrschte, mit den Orten Hirschberg und Schreiberhau, der berühmten norwegischen Stabkirche Wang und der „Kleinen Koppe“, die mit dem Sessellift erreicht wird. Abendessen und Übernachtung in Krummhübel.

7. Tag: Frühstück in Krummhübel. Auf der Heimfahrt tauschen Ihre Gäste ihre Erinnerungen an die wundervolle Zeit in Polens Süden aus.

Rundreise: Breslau, Krakau, Zakopane, Krummhübel

Die Bergregionen und schönen Städte in Südpolen auf einer Bus-Rundreise im wahrsten Sinne des Wortes erfahren: Bei dieser Rundfahrt durch das südliche Polen gibt es Erlebnisse vom mediterran-mondän-großstädtischen Krakau über die herrlichen Tatra-Gebirgsregionen bis hin zum traumhaften Altstadt-Ensemble in Breslau. Wer Krakau kennt weiß, dass die Stadt immer einen Besuch wert ist. Von hier aus lässt sich prima ein Rundreise-Abstecher in das Wander- und Winterparadies Zakopane durchführen, was bei dieser Rundreise genau so geplant ist. Schon vorher kann das schlesische Breslau mit seiner bewegten Geschichte und der trubeligen Moderne erlebt werden. Den Abschluss dieser Rundreise mit dem Bus durch den Süden Polens bildet das Riesengebirge mit zwei Übernachtungen in Krummhübel.

 

Wenn Sie wünschen, passen wir für Sie an: Weitere Programmpunkte hinzu? Andere Ausflüge? Fragen Sie uns!

 

Unsere jahrelangen Erfahrungen mit Reisen nach Polen ermöglichen, dass wir Ihnen unkompliziert und schnell auch individuelle Programmpunkte in diese Rundreise durch Südpolen einbauen können. Da wir günstig einkaufen, wird es auch für Sie und Ihre Mitreisenden preislich attraktiv. Für Sie komfortabel: Wir organisieren und veranstalten die Reise, so dass Sie auch als Gemeinde, Busanbieter oder Verein problemlos eine Reise ohne Haftungsrisiken durchführen können. Professionell, günstig und persönlich.

Leistungen, Preise und Extras zur Reise Krakau, Riesengebirge, Hohe Tatra

Leistungen, Preise, Extras

brylla reisen extra

Jede 21.Person kostenlos im ½ DZ

Druckfähige Fotos & Textvorlagen

Leistungen

1 x Übernachtung/HP in Breslau

3 x Übernachtung/HP in Krakau

2 x Übernachtung/HP in Krummhübel

Stadtführung in Breslau inkl. Eintrittsgebühren Dom/Aula Leopoldina (½ Tag)

Stadtführung in Krakau (1 Tag)

Stadtführung in Oppeln (ca. 2 Std.)

Führung Hohe Tatra (½ Tag)

Sesselliftfahrt auf die „Kleine Koppe“ (wetterabhängig)

Riesengebirgsrundfahrt

Eintritt Kirche Wang in Krummhübel

Durchgehende deutschsprachige Reiseleitung

Alle Übernachtungen im guten Mittelklassehotel

*Preise

1.1.-31.3.2019: 299 €
EZ-Zuschlag: 66 €

01.04.-30.09.2019: 329 €
EZ-Zuschlag: 78 €

01.10.-20.12.2019: 299 €
EZ-Zuschlag: 66 €

Nettopreise pro Person im Doppelzimmer, gültig ab 20 Teilnehmern. Geringere Teilnehmerzahlen mit individuellem Angebot.

Wohin es geht

Lage von Krakau, Breslau, Riesengebirge in Polen.