Hotline: +49 (0) 911 42 63 61

Gruppenfreundliche Hotels in Polen: Kriterien

Gastronomie eines Hotels in der Tatra: Foto: JHIn diesem Blog geht es uns nicht nur um die Vermittlung von Informationen, sondern auch darum, die Angebote für Gruppenreisen nach Polen stetig zu verbessern. Das ist der Grund, warum wir Ihnen heute einen Blick in unsere auf Checklisten basierende Vorgehensweise ermöglichen – und Sie ausdrücklich zu Ihrem Feedback auffordern. Es geht um Kriterien für gruppenfreundliche Hotels.

Kundenzufriedenheit dank geeigneter Hotels

Am Ende wollen alle nur das Eine, wenn es um Gruppenreisen geht: Alle Teilnehmer sollen zufrieden sein. Am besten sogar begeistert. Wenn dazu noch das wirtschaftliche Ergebnis passt, können auch die Organisatoren von einer gelungenen Reise sprechen. Eine wesentliche Rolle für die Zufriedenheit spielen die Unterbringungen. Kein Wunder, dass viele unserer Kooperationspartner uns oft nach gruppenfreundlichen Hotels in Polen fragen. Besonders Buspartner haben vielfach schon schlechte Erfahrungen gemacht, wenn Hotels nach dem Anschein deren Internetseite oder einer Broschüre ausgewählt wurden: Diese waren dann vielleicht schlecht zu erreichen, nicht angemessen ausgestattet, boten kein Rahmenangebot oder scheiterten an Kleinigkeiten wie dem gleichzeitigen Servieren des Abendessens. Um solche Reinfälle zu vermeiden, checken wir jedes Hotel mehrfach, bevor wir es in eine Gruppenreise aufnehmen. Der erste Prüfungsschritt ist eine Checkliste, die formale Kriterien abfragt.

Checkliste: Kriterien für gruppenfreundliche Hotels in Polen

  • Mindestens 25 Zimmer, die alle gleichen Standard haben
  • Kostenloser, sicherer Busparkplatz direkt am Hotel
  • Haltemöglichkeit für den Bus am Eingang des Hotels
  • Freiplatz für den Busfahrer,  Freiplatz für den Reiseleiter
  • Gruppenpreise bereits ab 15 Reiseteilnehmern
  • Geringe Einzelzimmer-Zuschläge, bzw. in bestimmten Saisonzeiten gar keine EZ-Zuschläge
  • Flexible Öffnungszeiten für die Gastronomie
  • Flexible Menügestaltung mit mindestens 3 Hauptgängen zur Wahl
  • Ausreichend Personal in der Gastronomie, organisatorisch abgesicherte gleichzeitige Bedienung
  • Gruppen-Check-In unkompliziert möglich (ohne Einzelformulare)
  • Flexible Anreisezeiten nach Absprache
  • Flexible Essenszeiten, wenn sich zum Beispiel ein Ausflugstermin verzögert
  • Kostenloser Begrüßungsdrink für die Gruppe

Neben der persönlichen Sichtung der Hotels und dem Rückgriff auf unsere Erfahrungswerte, Erfahrungen unserer Reiseleiter sowie öffentlich einsehbare Bewertungen ist diese Checkliste somit ein erster Anhaltspunkt für uns, ob ein Hotel unser internes Zertifikat ‚Gruppenfreundlich‘ erhält. Nun sind wir neugierig: Haben Sie weitere Kriterien, auf die Sie Wert legen? Sie können uns dazu einfach eine E-Mail senden, diesen Beitrag unten kommentieren oder uns auf Facebook, Xing oder Twitter kontaktieren.

Print Friendly, PDF & Email

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.