Hotline: +49 (0) 911 42 63 61
By Remigiusz Józefowicz (Own work) [CC BY-SA 2.5 pl (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5/pl/deed.en) or CC BY-SA 2.5 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5)], via Wikimedia Commons
Kruzenshtern Szczecin, Remigiusz Józefowicz - CC BY-SA 2.5

Stettin und die Tall Ships Races 2017

Ich informiere Sie heute über Stettin und die Tall Ships Races 2017. Die Tall Ships Races sind eine Regatta von Großseglern, die in Stettin enden wird. Jetzt am besten schon den Termin vormerken: 5. bis 8. August 2017. Denn: Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus – und wollen rechtzeitig geplant und gebucht sein.

Ich bin überzeugt, dass die Segelboot-Kulisse ein großartiges Ereignis werden wird, das Gruppenreisen nach Polen zu diesem Termin noch interessanter macht. Sicher haben Sie in den Medien schon einmal verfolgt, was für ein bombastisches Ereignis der Hamburger Hafengeburtstag ist. Auch die Kieler Woche oder andere Segel-Events an der Ostsee, etwa die Warnemünder oder die Travemünder Woche, begeistern regelmäßig Tausende. Von Land aus kann man die Segelregatten meist nicht verfolgen. Publikumsmagneten und Stars der Veranstaltungen sind die Windjammern, die letzten alten Großsegler. Die Möglichkeit, sie zu besichtigen und sie ein- oder auslaufen zu sehen, bringt schon einmal Millionen auf die Beine. Das gilt auch für Stettin (Szczecin), das 2017 schon zum vierten Mal Zielort der Windjammer-Regatta „Tall Ships Races“ sein wird. Dann liegen mehr als 50 der alten Segelschiffe an der Hakenterasse aufgereiht und zaubern ein Bild aus vergangenen Tagen in die Ostseemetropole.

By włodi from Szczecin, Poland (Szczecin by night (as seen from Łasztownia)), CC BY-SA 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0), via Wikimedia Commons
By włodi from Szczecin, CC BY-SA 2.0

Die Luft scheint in diesen Tagen ein wenig salziger als sonst zu sein, sie schmeckt nach Meer. Die Welt ist zu Gast, der Himmel wirkt noch weiter weg. Möwen schreien, die See ist näher in diesen Tagen, an denen ein Duft von frischem Backfisch und maritimes Treiben mit Shanties im Hintergrund die Stadt belebt. Schicke Marineuniformen und Seemannskluft, wunderschöne Schiffe und ein buntes Programm – wer die Küste und das Meer liebt, wird begeistert sein. Das gilt sicher auch für Ihre Reisenden, die mit Ihnen zu einer Busreise an die polnische Ostseeküste unterwegs sind.

Was sind Tall Ship Races?

Die seit 1956 jährlich stattfindenden Tall Ships’ Races werden von der Sail Training International ausgetragen. Diese Organisation will damit die Idee von Bildung und Erziehung junger Menschen unter Segeln fördern. Deshalb muss mindestens die Hälfte der jeweiligen Schiffsbesatzung aus jungen Leuten zwischen 15 und 25 Jahren bestehen. Ein Teil der vierteiligen Segelveranstaltung ist immer eine gemeinschaftliche Gruppenreise zu einem der Zielhäfen. Doch der Teil, um den es zuvorderst geht, ist das Wettsegeln bei den drei mehrtägigen Regatten. Dazu wird die Idee der Völkerverständigung und des Jugendaustauschs zwischen jungen Menschen propagiert und der Gemeinschaft auf See, bei der die jungen Segler auch einmal an ihre physischen und psychischen Grenzen kommen und sich persönlich weiterentwickeln können.

Um bei der Regatta Chancengleichheit zu gewähren, sind die teilnehmenden Segelschiffe nach Schiffstyp und Größe in vier Kategorien eingeteilt. So umfasst die Kategorie A die Großsegler von mehr als 40 Metern Länge. In die Klassen B, C und D sind kleinere Schiffe eingestuft.

Die Tall Ships‘ Races 2017

By włodi from London, UK, CC BY-SA 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0), via Wikimedia Commons
By włodi from London, UK, CC BY-SA 2.0

Die Regatta im Jahr 2017 beginnt im westschwedischen Halmstad, wo sich die Regattateilnehmer vom 30. Juni bis zum 5. Juli treffen. Die erste Regatta führt um die schwedische Südspitze herum quer durch die östliche Ostsee bis in den äußersten östlichen Zipfel nach Kotka in Finnland, wo die Schiffe vom 13. bis 16 Juli liegen. Es folgt die “Cruise-in-company”, die Gemeinschaftsfahrt nach Turku an der finnischen Südwestküste, wo die Segler vom 20. bis 23. Juli sein werden. Die zweite Regatta führt von Turku nach Süden und endet in Litauens bedeutendster Hafenstadt Klaipeda, dem alten Memel, wo die Segler zwischen dem 29. Juli und dem 1 August festmachen werden. Die dritte Regatta führt dann nach Westen bis nach Stettin, dem Zielhafen, wo die ‚Old Ladies‘ unter den Segelschiffen am 4. und 5. August eintreffen sollen.

Programm für Stettin und die Tall Ships Races 2017

Stettin war bereits 2007, 2013 und 2015 Hafen oder Zielhafen der Tall Ships Races, hat also bereits einige Erfahrung mit der Ausrichtung einer solchen maritimen Großveranstaltung. Und groß ist dieses Fest der letzten Großsegler und alter maritimer Traditionen wirklich, 2013 und 2015 konnten jeweils gut zwei Millionen Besucher in den teinehmenden Häfen begrüßt werden. Das Gerüst der vorläufigen Programmplanung ist noch rudimentär, bietet aber einen ersten Anhaltspunkt, was Ihre Busreisenden vor Ort erwartet:

Tall Ships‘ Races 2017 in Stettin am Freitag, 4. August 2017
Hakenterrasse (Wały Chrobrego):
– Begrüßung der ersten einlaufenden Schiffe durch das Orchester
– Abendkonzerte auf der Hauptbühne
Lastadie(Łasztownia):
– Konzerte und Begleitveranstaltungen
Kinder-Bereich:
– Spiel und Spaß für Kinder und Familien

Tall Ships‘ Races 2017 in Stettin am Samstag, 5. August 2017

Program wie am Freitag, zusätzlich:
Hakenterrasse:
– 23.00 Uhr: Feuerwerk vermutlich wieder auf der Oderinsel Grodzka gegenüber der Hakenterrasse

Tall Ships‘ Races 2017 in Stettin am Sonntag, 6. August 2017
– Parade der Schiffsbesatzungen und Bands durch die Straßen der Stadt und Siegerehrung für die Regattateilnehmer.

Tall Ships‘ Races 2017 in Stettin am Montag, 7. August 2017
– noch in Planung

Tall Ships‘ Races 2017 in Stettin am Dienstag, 8. August 2017
– Finale der Tall Ships Races 2017 mit feierlicher Beendigung der Regatta, der Verabschiedung und dem Auslaufen der Schiffe.

Ob Sie einen Stettin-Besuch zu den Tall Ship Races 2017 als eigenständige Kurztour anbieten oder mit einer Busreise an die polnische Ostseeküste anbieten – Sie wissen ja: Wir sind Ihnen da gern behilflich und zusammen stellen wir das für Ihre Busreise perfekte Programm zusammen.

Für einen ersten Eindruck: Video der Tall Ships Races-Veranstaltung 2013 in Stettin:

Print Friendly, PDF & Email

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.