Hotline: +49 (0) 911 42 63 61

Oberländischer Kanal während der Sanierung: 2014

Schiefe Ebene am Oberlandkanal. Bild: Polnisches Fremdenverkehrsamt
Bild: Polnisches Fremdenverkehrsamt

Der Oberländische Kanal ist ein Tourismus-Highlight, die Sanierung desselben ist daher für viele Touristiker sehr relevant. Uns erreichen zahlreiche Anfragen von Busreiseveranstaltern und auch Kunden, die 2014 eine Reise durch Masuren planen. Deswegen geben wir hier ein Update zu den vorherigen Informationen.

Die Frage, die für alle Organisatoren und Reisenden im Mittelpunkt steht: Ist die bekannte Sehenswürdigkeit ‚Oberländischer Kanal‘ auch 2014 für Touristen gesperrt?

Die Antwort der Einrichtung, die die Sanierung koordiniert, ist eindeutig: 2014 besteht leider keine Möglichkeit die schiefen Ebenen des Oberländischen Kanals zu besichtigen (Quelle: rzgd.gda.pl).

Alle schiefen Ebenen bleiben 2014 wegen der Bauarbeiten gesperrt. Dabei handelt es sich um die folgenden Ortschaften:
– Buchwalde (Buczyniec)
– Kanthen (Kąty)
– Schönfeld (Oleśnica)
– Hirschfeld (Jelenie)
– Kussfeld (Całuny)

Auch die Schleusen Miłomłyn und Zielona sind wegen Umbauarten 2014 nicht in Betrieb. Die beiden Schleusen bei Ostróda (Osterode) und Mała Ruś werden ab 01.05.2014 wieder für den Betrieb freigegeben. Natürlich lässt sich auch unter den gegebenen Rahmenbedingungen ein spannendes und schönes Masuren-Programm planen. Gern unterstützen wir dabei.

Print Friendly, PDF & Email

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

  1. ich bin mit einer Gruppe von 41 Personen am 17.05 auf 18.05 in Elbing. Welche Strecke könnten wir fahren und welche Kosten würden entstehen?

    1. Sehr geehrter Herr Urbanski,

      vielen Dank für Ihre Anfrage.
      Am 17.05.2014 ist eine Schifffahrt ab/bis Elbing möglich. Diese Schifffahrt dauert ca. 2,5 Stunden und kostet ca. 39,00 PLN/Person.
      Sehr empfehlenswert ist die Schifffahrt Marienburg-Elbing; sie dauert ca. 5 St. und beginnt in Marienburg um 14.00 Uhr. Mann könnte also vorher die bekannte Ordensburg Marienburg besichtigen und dann per Schiff zurück nach Elbing fahren. Diese Schifffahrt ist aber am 18.05.2014 möglich.
      Bei Fragen melden Sie sich einfach.

      Beste Grüße,
      Marek Brylla

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.