Kreative Beratungsideen zur Destination Polen

Kaschubischer-Ethnographischer-Park (© Polimerek)

Kaschubischer-Ethnographischer-Park (© Polimerek)

Wenn Sie mich fragen, wie Sie mit den sich wandelnden Zielgruppen für Busreisen umgehen sollen, wäre ein Teil meiner Antwort: Kreative Beratungsideen zur Destination Polen! Denn ein Großteil der Reisekunden möchte nicht das Produkt von der Stange. Er möchte individuell und auf seine Bedürfnisse zugeschnitten beraten werden. Dazu braucht es einer gewissen Kreativität im Beratungsgespräch. Ideen dazu möchte ich Ihnen heute vorstellen.

Zögern Sie nicht, mit meinem Team und mir Kontakt aufzunehmen. Wir beraten Sie als Reiseveranstalter mit genau demselben Ansatz: kreativ und auf Ihre individuellen Wünsche zugeschnitten.

Profundes Wissen als Basis

Die Basis einer guten Beratung ist profundes Wissen. Natürlich spielt Wissen zur Destination dabei eine große Rolle. Und dabei geht es auch schnell mal ins Detail: „Wie lange ist der Wellnessbereich in diesem Hotel denn geöffnet? Und welche Anwendungen bekomme ich dort?“, „Gibt es im Ort auch Attraktionen für Senioren?“

Aber die Reisenden erwarten auch Antworten auf eine Vielzahl von begleitenden Fragen. „Wo können wir Geld tauschen? Ist das sicher?“, „Brauchen wir eine spezielle Versicherung?“ „Ist das Wetter im Sommer dort gut?“ Bei all dem unterstützt brylla reisen Sie mit einer Menge detailliertem Hintergrundwissen.

Einfühlungsvermögen und Kreativität als Kür

Im Beratungsgespräch selber sind vor allem Einfühlungsvermögen und Kreativität wichtig. Was ist Ihrem Kunden wirklich wichtig – vielleicht ohne, dass es ihm selbst bewusst ist. Wünscht er eher Abenteuer oder Wellness, Kultur oder Sport? Wie wichtig ist ihm ein sehr guter Preis?

Nationalpark-Warthemündung (© Andrzej Gondek)

Nationalpark-Warthemündung (© Andrzej Gondek)

Und auf Basis der Wünsche Ihres Kunden gilt es dann die Reise kreativ zusammenzustellen. Dabei ist es wichtig den Kunden mitzunehmen. Er muss selber bestimmen zu können, ohne in einer Vielzahl für ihn uninteressanter Informationen zu versinken.

Das Beratungsgespräch ist also eine gewaltig Herausforderung. Auch hierbei kann brylla reisen Sie unterstützen. Mit zielgenauen Informationen zu unseren Angeboten. Die sind auch für Ihre Kunden bzw. Vereinsmitglieder verständlich aufbereitet.

Beispiel für kreative Beratungsideen zur Destination Polen

Einige Beispiele für kreative Ansätze hatte ich Ihnen z.B. im Blogartikel zu touristischen Lieblingsorten bereits genannt. Einige weitere Beratungsideen folgen hier:

Kaschubische Kultur zum Erleben

Wenn Sie merken, dass Ihre Kunden an der Ostsee und an erlebbarer Geschichte interessiert sind, bieten Sie Ihnen doch einen Ausflug zum „Kaschubischen Ethnographischen Park“ an. Er liegt in Wdzydze Kiszewskie und ist damit nicht weit entfernt von Danzig.

Kaschubischer-Ethnographischer-Park (© Jarosław-Wiśniewski)

Kaschubischer-Ethnographischer-Park (© Jarosław-Wiśniewski)

Das Freilichtmuseum bietet neben viel Wissen auch Folkloreveranstaltungen und folkloristische Märkte an. Es liegt auf einer Fläche von 22 ha am Gołuń-See und ist mit typischen Bauernhäusern, Gutsherrenhäusern, einer Dorfschule, einer Schmiede, Windmühlen, zwei Kirchen, Ställen und Scheunen sowie einer Handwerkwerkstätte bebaut. Deren Innenräume sind authentisch ausgestattet. Eines ist sicher: in diesem Dorf wird es nicht nur Kulturinteressierten garantiert nicht langweilig.

Polens jüngster Nationalpark für Vogelliebhaber

Kunden, die es in die Stille der Natur zieht, könnten Sie den Nationalpark Warthemündung empfehlen. Er liegt in der Woiwodschaft Lebuser Land. Er ist Polens jüngster Nationalpark und gilt noch immer als Geheimtipp – obwohl er zu den ornithologisch bedeutendsten Schutzgebieten des Landes gehört.

Der rund 80 Quadratkilometer große Nationalpark umfasst das Mündungsgebiet der Warthe (Warta), das einem Binnendelta gleicht und nur 80 Kilometer östlich von Küstrin (Kostrzyn) in die Oder mündet. Wasserreich ist der Nationalpark mit zahlreichen labyrinthartigen Flussarmen.

Nationalpark-Warthemündung (© A.Savin-Wikimedia-Commons)

Nationalpark-Warthemündung (© A.Savin-Wikimedia-Commons)

Rund 250 im Park gezählte Vogelarten, von denen 170 dort brüten, machen die Warthemündung zu einem Mekka der Vogelfreunde.

Wenn Sie weitere Informationen oder für die Wünsche Ihrer Kunden speziell ausgearbeitete Angebote wünschen, kontaktieren Sie uns. Wir sind für Sie da!

Interessante ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.