Hotline: +49 (0) 911 42 63 61

Glückwunsch den brylla reisen-Marathonis!

Das brylla reisen-Marathon-TeamKolberg, 2. Mai 2015, 10 Uhr: Sieben Starter mit brylla reisen-Shirt fiebern dem Start des dritten Kolberg-Marathons entgegegen. Wenige Stunden später: Glückliche Gesichter beim Zieleinlauf. Herzlichen Glückwunsch unseren sieben Läufern, die für das brylla reisen-Team gestartet sind: Eine tolle Leistung!

Einer unserer Firmenstandorte ist die polnische Ostsee-Urlaubs-Stadt Kolberg (Polnisch: Kolobrzeg), weshalb wir als Unternehmen uns dieser natürlich besonders verbunden fühlen. Dort fand 2015 zum dritten Mal ein Marathon statt, bei dem wir zum zweiten Mal ein Start-Team unterstützt haben. Bei strahlendem Sonnenschein waren die sieben Läufer mit den T-Shirts mit dem brylla reisen-Logo gut zu erkennen. Das Schöne: Auch der Dialog mit Läufern aus Polen kam gut an, weil Sport vermutlich immer sehr gut verbindet – unabhängig von der Nationalität. Natürlich freuen wir uns, dass der Name brylla reisen auf diese Weise auch vor Ort gesehen wird. Viel mehr freut uns aber, dass auf diese Weise der Besuch in Polen für viele Läufer Lust auf mehr gemacht und, und das gegenseitige deutsch-polnische Kennenlernen gefördert wird. Ach ja, dass die Attraktion Marathon in Kolberg dadurch auch in Deutschland Bekanntheit gewinnt, ist natürlich auch klasse.

Zieleinlauf Kolberger MarathonDie drei Läuferinnen und vier Läufer erreichten alle nach den 42,195 Kilometern gesund und munter das Ziel: Eine Läuferin schaffte es sogar aufs Treppchen und erreichte den zweiten Platz in ihrer Altersklasse. Auch den schnellsten Läufer aus Deutschland stellte unser Team – das freut uns sehr, auch wenn die Zeit, in der der Lauf absolviert wird, für uns nicht im Fokus steht. Spaß soll er machen, Freunde und Freude schaffen. Und das, so kann man klar konstatieren, hat geklappt.

Auch die Bekanntheit dürfte gewonnen haben: Während im letzten Jahr ein Bericht bei Marathon4you.de erschien, berichtete in diesem Jahr das Online-Magazin Laufreport ausführlich und enthusiastisch über den noch jungen Lauf an der Ostsee, der eine gute Bewertung erhält und eine sichere Zukunft prophezeit bekommt. Auch das ist Grund zur Freude. Und Grund dafür, dass wir planen, auch zum nächsten – vierten – Kolberg-Marathon am 1. Mai 2016 wieder ein Starter-Team zu sponsern. Wer Interesse hat, mag sich gern beim Organisator Jens Hansel melden. Wer sich noch Impressionen des Laufs ansehen möchte, findet diese auf der Veranstalterseite.

Uns bleibt nur, den Läufern für die tolle Leistung zu gratulieren und uns für die Markenbotschaft zu bedanken. Denn auch für uns ist der Marathon eine uns nahe Sportart: Die Zufriedenheit unserer Kunden entsteht auch nicht im Sprint, sondern im Marathon – wenn wir ausdauern und solide eine sehr gute Leistung abliefern. So wie die Läufer.

Print Friendly, PDF & Email