Angebote für die Nebensaison – Die polnische Ostseeküste

Polnische Ostseeküste (© Maria Golinski)

Polnische Ostseeküste (© Maria Golinski)

Damit Ihr Geschäft auch in der Nebensaison läuft, gibt’s von mir Tipps im heutigen Artikel: Angebote für die Nebensaison – Die polnische Ostseeküste. Denn auch außerhalb der sonnigen Zeit ist die polnische Ostseeküste für Zielgruppen interessant: für Romantiker, Ruhesuchende und Wellnessinteressierte.

Weite Küstenwälder, breite und menschenleere Sandstrände sowie malerische Kliffs bieten ideale Bedingungen für ausgedehnte Strandspaziergänge. Wer nicht (nur) zum Baden kommt und den sommerlichen Trubel nicht braucht, findet dann die schönste Reisezeit. Ganz besonders Senioren und Wellnessurlauber schätzen diese Zeit – auch wenn der eine oder andere Laden geschlossen ist und nicht alle Hotels auf einen Ganzjahrestourismus eingerichtet sind.

Wir vom brylla-Team finden auch für diese Zeit attraktive und zielgruppengerechte Angebote für Sie. Und wir arbeiten sie individuell für Ihr Busreise-Programm aus.

Wellness- und Spa-Reisen

Gerade in der Nebensaison finden wir besonders attraktive Angebote im Bereich der Wellness- und Spa-Reisen und beim „Kurlaub“ an der polnischen Ostseeküste. Das betrifft vor allem die Badeorte, die sonst nicht an erster Stelle genannt werden. Angebote gibt es insbesondere außerhalb der größten Badeorte Stolpmünde (Ustka), Zoppot (Sopot), Misdroy (Miȩdzyzdroje), Swinemünde (Świnoujscie) oder Kolberg (Kołobrzeg). Oft sind es die kleineren, ruhigeren Perlen – gar nicht weit entfernt von den großen Badeorten – die in der Nebensaison Top-Preis-Leistungsverhältnisse anbieten.

Das Beispiel Rewal

Meerblick Rewal (© paciana)

Meerblick Rewal (© paciana)

Am Beispiel von Rewal (Rewahl) mit seiner spektakulären Kliffküste möchte ich Ihnen konkreter zeigen, wie so ein Busreiseangebot aussehen könnte. Rewal ist leicht erreichbar und liegt zwischen der Dziwna (Dievenow) und Kołobrzeg (Kolberg).

Viele Hotels kommen in Rewal in der Nebensaison mit attraktiven Preisen groß heraus. Diese Angebote gestalten wir für Ihre Reisenden gerne mit Ausflugsideen und Aktivitäten zu einem rundum ansprechenden Busreiseerlebnis.

In Rewal können Ihre Reisenden einen Urlaub am Meer mit Wellness zum Beispiel im 2015 eröffneten Hotel Hotel Sunset Spa***+ genießen. Das Haus verfügt über ein Restaurant und eine Dachterrasse mit Meerblick, dazu eine Lobby-Bar, eine Nachtbar und ein Café. Geboten werden die gängigen Wellness-und Kuranwendungen. Das Hotel verzichtet in der Nebensaison sogar auf den Einzelzimmerzuschlag.

Dazu bieten wir Ihnen die Organisation von interessanten Ausflügen an, zum Beispiel nach Kolberg oder nach Stettin. Doch Rewal hat noch mehr zu bieten: zum Beispiel Ausflüge ins Reservat für Wasservögel am Horst-Eiersberger See (Liwia Łuża), Wanderungen zum Leuchtturm an der Steilküste bei Horst (Niechorze) oder zur malerischen Kirchenruine auf dem Kliff bei Hoff (Trzęsacz).

Das Beispiel Kolberger Deep

Malerische Bäume in Kolberger Deep (© JDavid)

Malerische Bäume in Kolberger Deep (© JDavid)

Nur zwanzig Minuten vom städtischen Treiben in Kolberg (Kołobrzeg) entfernt liegt Kolberger Deep (Dźwirzyno). Es ist umgeben von den Dünen und dem Ostseestrand. Kolberger Deep ist ein malerischer Fischer- und Urlaubsort, der am Kamper See (Jez. Resko-Przymorskie) und dessen Anbindung an die Ostsee liegt. Dort gibt es gleich mehrere Wellness- und Spa-Hotels im Vier- und Viersterne-Plus-Bereich.

Was Kolberger Deep so interessant macht? Ein vier Kilometer langer Sandstrand lädt genau wie der Küstenwald zum Spazierengehen ein. Der Fischerhafen und der malerische See runden die Natur-Vielfalt ab. Auch hier bieten sich zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten an. Und auch hier kommt die Wellness nicht zu kurz.

Weitere Vorteile: Kolberg oder Köslin sind rasch erreichbar. Und darüber hinaus lockt das pommersche Hinterland mit seinen schönen Kleinstädten mit sehenswerten Ausflugszielen.

Das Beispiel Rügenwaldermünde

Rügenwalder Mühle (© Red 81)

Rügenwalder Mühle (© Red 81)

Klein aber fein, das gilt für Rügenwaldermünde, das seit 1814 bestehende älteste Seebad Preußens. Der Ort liegt unweit von Rügenwalde (Darłowo) an der Mündung der Wipper, die den Ort in zwei Hälften teilt. Ein feinsandiger Strand und die Dünenlandschaft sind wie geschaffen für erholsame Spaziergänge in der gesunden salz- und jodhaltigen Luft.

Da bietet sich die Kombination einer Busreise mit einem Wellnessaufenthalt direkt an. Auch in Rügenwaldermünde gibt es Wellness- und Spa-Hotels mit attraktiven Angeboten. Zum Beispiel das Viersternehotel Lidia, das direkt hinter den Dünen liegt.

Gerne bauen wir den Wellnessaufenthalt in Rügenwaldermünde für Sie in ein attraktives Reiseprogramm mit Ausflügen in das nur wenige Kilometer entfernte pittoreske, mittelalterliche Rügenwalde ein. Außerdem möglich sind ein Trip nach Köslin oder auch ein Tagesausflug in die Kaschubei.

Das Beispiel Poberow

Strand Poberow (© Staszek99)

Strand Poberow (© Staszek99)

Poberow (Pobierowo) liegt rund zwanzig Kilometer nordöstlich von Cammin (Kamien Pomorski). Schöne Hotels und Kurhäuser der Jahrhundertwende sind hier in den Küstenwald eingebettet. Breite, fast menschenleere, kilometerlange Sandstrände und eine paradiesische Ruhe machen Urlaub in der Nebensaison in Poberow attraktiv.

Ausflüge ins nahe Cammin mit seiner schönen Altstadt und dem mächtigen Dom oder auch zur Insel Wolin mit dem Nationalpark können Ihr Reiseangebot abrunden. Auch für kleine Reisegruppen ist Poberow interessant, denn dort gibt es vorwiegend Hotelbauten im Villenstil und kleinere Spa-Hotels.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Interessante ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.