Preview: Neue Reiseangebote brylla reisen

Piotrkowska (© Robert Zapedowski)

Piotrkowska (© Robert Zapedowski)

Mit dem „Preview: Neue Reiseangebote brylla reisen“ möchte ich Sie neugierig machen. Es geht um einen Auszug von Angeboten, die ich für die Zukunft plane – und die Sie Ihren Gruppen anbieten können. Es geht um mehr als die Darstellung der Reiseinhalte. Ich werde auch etwas zum Hintergrund der einzelnen Reisen berichten. Z.B.: In welche Regionen die Reisen führen, für wen sie besonders geeignet sind und welche speziellen Inhalte sie haben.

Wie die allermeisten meine Angebote lassen sich auch diese Reisen auf spezielle Wünsche zuschneiden. Kommen Sie dazu gerne auf mich und mein Team zu.

Reiseziel: Łódź

Łódź ist fast schon kein Geheimtipp für Polenreisende mehr. Zumindest in Fachkreisen gehört die Stadt schon fast ins Standardprogramm für Reisen ins östliche Nachbarland – das sieht nicht nur Paweł Lewandowski vom polnischen Fremdenverkehrsamt so.

Ich habe auch bereits mehrfach über die Stadt berichtet. Was mir bei der Planung künftiger Reiseangebote auffiel, dass ich dennoch keine entsprechende Reise in petto hatte. Das wird sich nun ändern.

Das Spannende an Łódź ist der beständige Wandel, der sie geprägt hat. So ist die Stadt zum Schmelztiegel von Industrieromantik, moderner Architektur sowie einer ausgeprägten Kultur- und Kunstszene geworden.

Kein Wunder, dass diese Buntheit der Eindrücke auch die Filmindustrie anzieht. Und das beschränkt sich nicht auf die legendäre Filmhochschule und ihr Umfeld. Außerdem ist die Stadt eine von den Städten Polens geworden, in die es junge und junggebliebene Menschen zieht. Rund um die Piotrkowska-Straße gibt es mittlerweile die höchste Dichte von Klubs, Discos, kreativen Präsentationen und Läden sowie innovativen Labels in Polen.

Von all dem können Sie Ihren Gästen in Kürze einen guten Eindruck vermitteln – wenn Sie meine 4-tägige Łódź-Reise buchen. Sie wird u.a. drei Übernachtungen inkl. Frühstück und Abendessen und eine Stadtführung beinhalten.

Mein spezieller Tipp für die Freizeit auf der Reise: Viele schöne Orte finden sich in Łódż in der Nähe der alten Fabrikhallen. Oft an der 4,2 Kilometer langen schnurgeraden Magistrale ul. Piotrowska zwischen Marktplatz und Rathaus. Hier finden sich nicht nur die neu belebten massiven Fabrik-Backsteinbauten, sondern prächtige Jugendstilbauten und Villen und das Gros der knapp 160 Residenzen und Prunkbauten. Weitere Infos finden Sie übrigens im Artikel „10 noch geheime Tipps für Polenreisen (Teil 2)“.

Reiseziel: Polens Südosten

Posen Rathaus (© Radomil talk)

Posen Rathaus (© Radomil talk)

In Polens Südosten finden sich viele touristisch interessante Orte. Dennoch ist das Angebot an speziellen Reisen für diese Gegend eher dünn gesät. Zeit, das zu ändern.

Wie Łódź profitiert der Südosten Polens nämlich von seiner bunten Vergangenheit. Und wie Łódź ist die Region ein wenig „multikulti“. Das liegt u.a. daran, dass sich hier im Grenzgebiet von Polen eine Vielzahl von Völkern und Herrscherhäusern verewigt haben. Es finden sich Einflüsse u.a. aus den heutigen Nachbarstaaten Ukraine und Slowakei und dem Hause Habsburg, das lange Zeit in diesem Landstrich herrschte. Daneben haben die verschiedenen hier lebenden Völker ihren nachhaltigen Eindruck hinterlassen: Polen, Ruthenen, Russinen, Deutsche, Armenier, Juden, Moldauer, Ungarn, Zigeuner und Lipowaner und weitere.

Auch landschaftlich ist der Südosten Polens sehr attraktiv. Es bietet naturbelassene Landstriche und Bergwelten. Hier kann das Auge wirklich entspannen.

Während der von mir geplanten 7-tägigen Reise gibt es u.a. Posen, Warschau, Lublin, Zamość, Krakau und Breslau zu sehen. Ein echtes Reisehighlight.

Schloss Lublin (© Polnisches Fremdenverkehrsamt)

Schloss Lublin (© Polnisches Fremdenverkehrsamt)

Mein spezieller Tipp: vergessen Sie nicht, Ihre Reisenden auf die schönen Wanderbedingungen hinzuweisen. Vielleicht lässt sich der Wunsch nach einer kleinen Wandertour sogar schon in die normale Reise einplanen. In jedem Fall können wir die Reisen so anpassen, dass Sie eine wundervolle Wanderung für Ihre Gästen integrieren können. Kontaktieren Sie dazu einfach mich und mein Team.

Reiseziel: Polens Nordosten

Mein drittes neues Angebot wird Ihre Reisenden in den Nordosten Polens führen. Auch zu diesem Teil Polens habe ich noch kein spezielles Angebot. Aber es wird kommen.

Der Nordosten Polens ist Grenzregion zu drei Staaten: Russland, Litauen und Weißrussland. D.h. wie im Süden Polens sind auch hier vielfältige kulturelle Einflüsse spürbar. Aus Augen deutscher Touristen dürften nach meiner Meinung die Spuren der russischen Kultur in diesem Teil Polens besonders hervorstechen.

Masuren (© Aazi)

Masuren (© Aazi)

Eine weitere Parallele zum Süden Polens: die umwerfend schöne und naturbelassene Landschaft. Denn die masurische Seenplatte allein ist schon eine Reise wert!

Für dieses Reiseziel plane ich – auch wegen der weiten Anreise eine 8-tägige Reise. Sie wird Ihre Gäste u.a. nach Białowieża, Białystok, Sensburg, Masuren und Warschau führen. Ich bin sicher: Ihre Gäste würden am Ende der Reise lieber noch länger bleiben.

Auch hier ein spezieller Tipp: Lassen Sie Ihren Reisenden bei der Planung der Reise genügend Zeit, die Eindrücke der russischen Kultur in den russisch-orthodoxen Klöstern zu sammeln. Mein Team und ich geben gerne Tipps, wo sich das besonder lohnt.

Reiseziel: Bergbauregion um Kattowitz

Der Besuch ehemaliger Bergbauregionen ist ein touristischer Trend. Z.B. zieht das Ruhrgebiet in Deutschland vermehrt Besucher an. Das ist nicht zuletzt den dort aufgebauten touristischen Attraktionen zu verdanken – aber natürlich trägt auch der besondere Charme der Gegenden zum Besucherstrom bei.

Ähnlich wie das Ruhrgebiet versucht auch die Bergbauregion um Kattowitz diesen Trend zu nutzen. Ehemalige Stollen werden für Besucher geöffnet, die Geschichte der Kumpel wird modern und anschaulich in Museen aufbereitet und neue Angebote wie Vergnügungsparks, Bierbrauereien u.ä. eröffnen.

Genau für diesen Trend habe ich eine 4-tägige Reise in die Gegend rund um Kattowitz konzipiert. Sie führt u.a. über Lubliniec, Tarnowitz, Bad Königsdorff, Kattowitz und Tichau.

Katowice Markt (© Thepoweroflight)

Katowice Markt (© Thepoweroflight)

Mein spezieller Tipp: Geben Sie Ihren Gästen die Möglichkeit das Angebot lokaler Brauereien zu verköstigen. Sie werden es nicht bereuen.

Wann konkret die oben geschilderten Reisen in meinem Angebot sind, erfahren Sie auf meiner Webseite. Oder hinterlassen Sie mir Ihre Kontaktdaten, dann informiere ich Sie, wenn es so weit ist.

Interessante ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.